Der Verein Koordination Kantonaler Tierschutz Zürich KKT koordiniert die tierschützerischen Anliegen im Kanton Zürich.

Der Verein delegiert die Tierschutzvertreter/innen in die kantonale Tierschutzkommission und die kantonale Tierversuchskommission.

Aktuell

Tierversuchsverbots-Initiative abgelehnt.

14. Februar 2022

Die Stimmberechtigten haben die Eidgenössische "Ja zum Tier- und Menschenversuchsverbot – Ja zu Forschungswegen mit Impulsen für Sicherheit und Fortschritt" deutlich abgelehnt. Doch das Nein ist kein generelles Ja für Tierversuche. Die Ablehnung ist vielmehr auf die teilweise problematische Ausgestaltung der Initiative zurückzuführen. Lesen Sie hier die Stellungnahmen unserer drei Mitglieder:

Stifung für das Tier im Recht

Animalfree Research

Zürcher Tierschutz

 

 

Ein deutliches Ja für den Tierschutz im Kanton Zürich

24. Januar 2022

Der KKT ist hocherfreut, dass der Kantonsrat das Rekursrecht für die Tierversuchskommission unverändert im kantonalen Tierschutzgesetz behalten will. Er hat heute die parlamentarische Initiative «Bewilligungsverfahren in Tierversuchen» KR-Nr. 230/2018 deutlich abgelehnt. Das ist ein Entscheid zugunsten eines starken Tierschutzes im Kanton Zürich.

 

Medienmitteilung

 

Factsheet zur Parlamentarische Intitiative KR-Nr. 230/2018

Die Parlamentarische Intitiative "Bewilligungsverfahren in Tierversuchen" hat zum Ziel, das Minderheits-Rekursrecht in der kantonalen Tierversuchskommission des Kantons Zürich abzuschaffen. Der KKT legt im Factsheet seine Argumente für das Rekursrecht dar.

 


Mitglieder des KKT



c/o SWILD

Wuhrstrasse 12

8003 Zürich

++41 044 450 68 13

info@kktzh.ch